Mietwagen – Info


Mietwagen - Information

Die 10 wichtigsten Infos zu Deinem Mietwagen kurz zusammengefasst:

1. Automarke & Fahrzeugausstattung

Unsere Fahrzeuge der Marke Lada, Typ „Niva 4x4“, verfügen über ein Schaltgetriebe und sind für den Einsatz im Gelände und auf der Straße vorbereitet. Wir haben uns für dieses Modell entschieden, da es sich im Geländeeinsatz unter extremen Bedingungen bewährt hat und die Fahrzeugbeherrschung auch von im Gelände ungeübten Fahrerinnen und Fahrern schnell und einfach erlernt werden kann. Vorkenntnisse mit 4x4-Fahrzeugen sind nicht erforderlich. Unsere Fahrzeuge sind verkehrssicher, in einem einwandfreien technischen Zustand und ausgestattet mit: Verbandskasten, Feuerlöscher, Warnwesten, Warndreieck, Ersatzreifen, universaler und passiver Telefonhalterung ohne Freisprecheinrichtung, CB-Funk oder Walkie-Talkie-Gerät (ausschlieβlich für den Einsatz bei 4x4 Touren), Abschleppseil, Wagenheber, Werkzeugsatz, Ersatzteil-Notpaket. Bei Auslandsfahrten auβerhalb der EU-Grenzen zusätzlich: Grüne Versicherungskarte, Bestätigung zur Führung des Fremdfahrzeugs. Unsere Autos sind Nichtraucherfahrzeuge!

2. Mietpreis & Extras

Der Mietpreis beträgt € 90,00 pro Kalendertag. Auslagen für Autobahngebühren, Maut, bewachte Parkplätze, Kraftstoff, Innen- und Außenreinigung sind im Mietpreis nicht enthalten und von Dir vor Ort zu zahlen. Da wir jedoch meistens auf Nebenstrecken unterwegs sind, fallen in der Regel keine Autobahngebühren und Mautzahlungen an.

3. Kaution

Bei Übernahme unseres Mietwagens unterschreiben wir den Mietvertrag und bestätigen Dir den Erhalt Deiner Kautionszahlung in Höhe von € 350,00 in bar. Die Kaution wird Dir bei Rückgabe des Autos in bar zurückgegeben.

4. Mietperiode

Die Mietperiode entspricht dem ausgeschriebenen Termin der gebuchten Offroadreise. Dein Mietfahrzeug kannst Du im Rahmen der Öffnungszeiten zwischen 09:00 und 16:00 in Berlin oder Warschau abholen und übergeben.  Nach Absprache und abhängig vom Reisebeginn, ist eine Fahrzeugübergabe auch außerhalb der Öffnungszeiten ohne Zusatzkosten möglich. Wurde eine Fahrzeugübergabe/-rückgabe innerhalb der Öffnungszeiten vereinbart, können durch eine durch verspätete Rückkehr verlängerte Mietperiode Zusatzkosten entstehen.

5. Kraftstoff & Kraftstoffnachweis

Da wir sehr umweltbewusst sind, verfügen unsere Fahrzeuge nach Möglichkeit über einen Benzin-/Flüssiggasmotor. Das Tankstellennetz ist sehr gut ausgebaut und Flüssiggas kann fast überall zu günstigen Preisen getankt werden. Bei Übergabe händigen wir Dir Dein Mietauto vollgetankt aus und erwarten, dass es von Dir ebenfalls vollgetankt und mit dem gleichen Kraftstoffinhalt zurückgegeben wird. Zum Nachweis, dass nur der zugelassene Sprit eingefüllt wurde, ist bei Rückgabe des Autos der letzte Tankbeleg vorzulegen.

6. Kilometerbegrenzung & Versicherung

Alle Strecken und Routen sind von uns gemäß der im Reiseprogramm vorgesehenen Fahrten kalkuliert. Daher unterliegt das Mietfahrzeug im Rahmen der vereinbarten Mietperiode keiner Kilometerbegrenzung. Unsere Fahrzeuge werden im Rahmen der europaweit vorgeschriebenen Haftpflichtversicherung bereitgestellt. Der Fahrer gilt nicht als Dritter im Sinne dieser Regelung und wird von diesem Versicherungsschutz nicht umfasst. Wir empfehlen Dir daher den Abschluss einer zusätzlichen Vollkasko-Versicherung.

7. Voraussetzungen & Fahrzeugübergabe

Um ein Fahrzeug bei uns anzumieten, musst Du im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B sein (bei Fahrten in nicht EU-Länder wird zusätzlich die Mitnahme eines Internationalen Führerscheins empfohlen, den Du auf der Führerscheinstelle in Deinem Einwohnermeldeamt erhältst). Diesen sowie einen gültigen Personalausweis musst Du bei der Fahrzeugübergabe vorzeigen. Dein Mietauto nimmst Du an einem zuvor vereinbarten Treffpunkt in Empfang. Wir nehmen gemeinsam das Auto in Augenschein und prüfen den technischen Zustand, die Ausstattung sowie evtl. Vorschäden. Nach Zahlung der Kaution und Unterzeichnung des Mietvertrags bekommst Du eine kurze Einweisung und dann kann es auch schon direkt losgehen.

8. Zweitfahrer, Zusatzfahrer & Mitfahrer

Sofern von Dir gewünscht und im Mietvertrag notiert, erweitern wir die Erlaubnis zum Führen des Mietwagens gerne auch auf Deine Begleitperson. Selbstverständlich benötigt auch die Zweitfahrerin bzw. der Zweitfahrer eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B und muss diese gemeinsam mit dem gültigen Personalausweis bei Fahrzeugübergabe vorlegen.

9. Straßenfahrten & Offroadeinsatz

Gerne kannst Du Dein Mietauto im Gruppenkonvoi für Transfer- und Zubringerfahrten nutzen, die dem gebuchten Reiseprogramm entsprechen; ebenso während aller ausgeschriebenen und organisierten 4x4 Offroadpassagen. Aufgrund der besonderen Anforderungen an ein speziell für den Einsatz im Gelände vorbereitetes und voll ausgestattetes 4x4-Fahrzeug, sind eigenständige Fahrten ohne AP-Reiseleitung leider nicht möglich. Besonders im Geländeeinsatz ist den Anweisungen des AP-Instruktors unbedingt Folge zu leisten.

10. Geldstrafen & Gebühren

Selbstverständlich beachten wir die Straßenverkehrsordnung, fahren rücksichtsvoll und umweltschonend. Wir nutzen nur explizit als solche ausgewiesene und für den Verkehr freigegebene Offroadstrecken. Als Fahrer bist Du eigenverantwortlich und musst für Geldstrafen und Punkte in der Verkehrssünderkartei aufkommen, die eventuell während der Mietdauer im Zusammenhang mit der Fahrzeugnutzung anfallen.