Abenteuer Transkarpatien

4×4 Fahrtraining in Polen und den ukrainischen Karpaten

 
14 Tage     ab 829 €

nächster Termin: 13.07.-26.07.2019

Beschreibung

Lust auf ein OFFROAD Abenteuer der besonderen Art? Gespannt auf einzigartige und unberührte Orte, die kaum ein Mensch in Europa je besucht hat? Interesse, das OFFROAD-Fahren zu erlernen oder Deine bereits vorhandenen Fähigkeiten auszubauen?

Begleite uns auf unserem abenteuerlichen 4×4 OFFROAD Fahrer/-innenlehrgang nach Ostpolen und in die Westukraine. Auf unserem Weg Richtung Osten nutzen wir unterschiedliche, interessante OFFROAD-Gelände und bereiten uns unter Anleitung erfahrener 4×4-Instruktoren auf das Gebirgsabenteuer der ukrainischen Karpaten vor. Nach der Einreise in die Westukraine erwartet und begleitet uns ein Team von gebirgskundigen Experten. Wir erobern die schönsten Gipfel, meistern besondere Pisten und lernen mehr über Land, Leute, Natur und natürlich über uns selbst.

 

Gruppengröße

  • Minimal: 8 Personen
  • Maximal: 15 Personen

Destination

Rundreise Süd-Ostpolen und Westukraine, Karpaten. Eigenanreise. Auf Wunsch gemeinsame Anreise ab/bis Berlin oder Brandenburg möglich.

 

Dein Erlebnisprogramm

 

  1. Tag: Anreise | Ostpolen | Grillabend

Du hast die Möglichkeit, bereits ab Berlin/Brandenburg mit uns im Konvoi nach Ostpolen zu fahren. Falls Du lieber solo anreist, treffen wir uns mit Dir in Kazimierz Dolny. In diesem Künstlerstädtchen im Weichseltal sind wir in einer kleinen und einfachen Pension in einem kleinen Waldstück untergebracht. Die Mitarbeiter sind selbst begeisterte 4×4-Fahrer. Abends werfen wir den Grill an und machen uns am Lagerfeuer miteinander bekannt.

 

  1. Tag: Offroadtour im Weichseltal

Gleich nach dem Frühstück werden wir von unserem Offroad-Guide begrüßt. Er streift mit uns durch die Wälder der Umgebung. Nach dem dreistündigen „warm up Training“ fahren wir weiter in Richtung Zamość. Hier befinden wir uns in der „Polnischen Toskana“, legen eine Pause ein und besichtigen den von italienischen Städtebauern entworfenen Hauptplatz, dessen Gebäudeensemble in der UNESCO-Liste als Weltkulturerbe geführt wird. Danach geht es weiter nach Roztocze, eines der schönsten und unberührtesten Landschaftsgebiete Polens, wo wir ein einer Pension auf dem Dorf übernachten.

 

  1. Tag: 4×4 Tour durch die Waldkarpaten

Wir dringen tief in die urwüchsigen und wilden Waldkarpaten ein, in denen noch heute freilebende Bären unterwegs sind. Die bergige Region ist nur schwach besiedelt und war deshalb bei Aussteigern und Hippies sehr beliebt. Bei unserem zweiten dreistündigen Offroad Training zeigt uns unser Guide die schönsten Tracks in seinem Revier und wir können uns nach Herzenslust austoben. Am Abend erwartet uns unser Gastgeber in einer rustikalen Pension mit Sommerhäusern.

 

  1. Tag: Schrauberfreizeit | Fahrtraining

Vormittags haben wir Freizeit zum Technik-Check unserer Allradler und nehmen, sofern erforderlich, kleine Reparaturen vor. Danach treffen wir uns mit einem lokalen Instruktor und absolvieren ein weiteres 4×4-Fahrtraining. Der Experte versorgt uns mit Tipps, Tricks und praktischen Übungen, die uns bei der bevorstehenden Karpaten-Expedition in den kommenden Tagen sehr hilfreich sein können.

 

  1. Tag: Ukraine | Tourbesprechung | Teamvorstellung

Wir passieren gemeinsam die ukrainische Grenze und fahren zu unserer Pension. Hier treffen wir Roman, der uns bei unserer Karpaten-Überquerung mit seinem Team führt und begleitet. Roman ist ein Vollblut-Offroader, der schon erfolgreich an Rallys teilgenommen und viele Exkursionen geführt hat. Er ist hier zu Hause und kennt die Region wie seine Westentasche. Von Roman erhalten wir ein Briefing zu der Tourenplanung in den nächsten Tagen und Roman beantwortet selbstverständlich gerne alle Fragen.

 

  1. – 12. Tag: 4×4 Transkarpatien-Expedition

Endlich beginnt unser Offroad-Abenteuer! Nach dem Frühstück werden wir gemäß unserem fahrerischen Können in Gruppen eingeteilt. Direkt danach erfolgt der Einstieg in unsere Rundfahrt durch die ukrainischen Karpaten. Unter Führung von Roman stellen wir uns den Herausforderungen, die im Gelände auf uns warten. Die Schwierigkeitsstufen reichen von leicht bis extrem, sind aber von allen Teilnehmern zu schaffen. So erobern wir die wilden Highlands Transkarpatiens. Sollte das Wetter Fahrpassagen in höheren Lagen nicht zulassen, bekommen wir unterwegs Offroad-Trainings im täglichen Einsatz unter professioneller Anleitung. Roman zeigt uns dann, wie wir unsere Fähigkeiten verbessern und auch die schwierigsten Tracks meistern können. Zwischendurch passieren wir einsame Bergdörfer, um uns mit Proviant zu versorgen. Romantisch wird es an den Abenden, wenn wir unser Zeltlager in freier Natur dort aufschlagen, wo es uns am besten gefällt. Wir grillen und tauschen unsere Erfahrungen am Lagerfeuer aus. Dabei genießen wir einzigartige Panoramen in einer Traumlandschaft, in der außer uns nur noch einige wenige Ziegenhirten mit ihren Herden unterwegs sind. Je nach Witterungsbedingungen ist nach gemeinsamer Absprache auch eine Unterbringung in kurzfristig erreichbaren Pension oder Hotels möglich.

 

  1. Tag: Ushgorod | Hüttendorf | Abschiedsabend

Abgekämpft aber dennoch glücklich, mit vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken im Gepäck, erreichen wir das Holzhüttendorf in Ushgorod nahe der Grenze zur Slowakei. Bei einem Spaziergang durch Ushgorod entdecken wir die Sehenswürdigkeiten der Stadt und des Umlands. Wir feiern unsere Freundschaft, tauschen Adressen und planen unser nächstes gemeinsames Abenteuer, bevor sich unsere Wege am kommenden Tag treffen. Oder vielleicht doch nicht?

 

  1. Tag: Heimreise | Konvoi

Du hast die Möglichkeit, im Konvoi mit uns durch die Slowakei und Polen zurück nach Deutschland zu fahren. Übernachtungsmöglichkeiten suchen wir uns spontan unterwegs. Natürlich kannst Du aber auch gerne eine andere Route wählen und individuell die Heimreise antreten.

Das bieten wir Dir

Im 14-Tage-Komplettpreis enthaltene Inklusivleistungen:

  • 4 Übernachtungen in Polen in einfachen Pensionen oder Sommerhäusern
  • Unterbringung in Doppel-, Drei- und Mehrbettzimmern, teils ohne eigene DU/WC:
  • 1 Nacht in Kazimierz Dolny
  • 1 Nacht in der Region Roztocze
  • 2 Nächte in den Waldkarpaten
  • 9 Übernachtungen in der Westukraine, Karpaten
  • 1 Nacht in einer Pension
  • 7 Nächte in freier Natur in eigenen Zelten
  • 1 Nacht in einem Holzhüttendorf in Doppel-, Drei- und Mehrbettzimmern, teils ohne eigene DU/WC
  • 4 x Frühstück in Polen und 1 x Grillabend am Ankunftstag, ansonsten Selbstverpflegung
  • 2 x Frühstück in der Ukraine, Zubereitung der Abendessen während der Zeltübernachtungen, ansonsten Selbstverpflegung
  • 3-stündige Offroadtour im Raum Kazimierz Dolny
  • 3-stündige Offroadtour mit 4×4-Fahrerlehrgang in den Waldkarpaten
  • 8-tägige Offroad-Expedition durch die ukrainischen Karpaten mit einem Offroad-Guide und Fahrlehrer
  • Orts- und Klimataxe
  • deutschsprachige Abenteuer-Reiseleitung während des gesamten Aufenthalts
  • lokale Offroad-Guides während der Spezialprogramme in Polen
  • durchgehender Offroad-Guide während des gesamten Aufenthalts in der Ukraine
  • Reisegeldabsicherung und Insolvenzschein
  • 24-std. deutschsprachige Hotline-Betreuung für Notfälle

Teilnahmegebühr

  • Komplettpreis im Doppel-, Drei- und Mehrbettzimmern bei eigener Anreise € 829,00 pro Person
  • Komplettpreis im Einzelzimmer bei eigener Anreise € 957,00 pro Person

 

Auf Wunsch

  • 4×4 Mietauto der Marke „Lada Niva“

Mietauto

4×4 Gelände-Mietwagen

Du hast Lust auf eine Offroad-Erfahrung aber kein eigenes 4×4-Fahrzeug?

Deshalb musst Du nicht auf eine Teilnahme verzichten, denn Du kannst für dieses Abenteuer eines unserer Fahrzeuge anmieten. Alles, was Du dafür brauchst, ist eine gültige Fahrerlaubnis der Kategorie B und gute Laune!

 

Geländespaß auch für Offroad-Novizen

Unsere 4×4-Touren haben den Charakter von Fahrlehrgängen und Fahrtrainings. Alle Teilnehmer sind willkommen – egal, ob Du nur mal reinschnuppern möchtest, bereits erste Erfahrungen im Gelände gesammelt hast oder schon ein talentierter Offroader bist. Unsere Instruktoren gehen persönlich auf Deine individuellen Fähigkeiten ein, bringen Dir das 4×4-ABC bei und versorgen auch alte Offroad-Hasen mit neuen Tipps und Tricks. Auf den Touren, die wir gemeinsam angehen, kommen alle Schwierigkeitsgrade vor, ohne Dich zu über- oder unterfordern.

 

Unser TOP-Modell

Die besten Erfahrungen haben wir mit Offroad-Fahrzeugen der Marke „Lada Niva 4×4“ gemacht. Sie sind klein und handlich, verfügen aber über ausreichend Power, um sich im Gelände mal so richtig austoben zu können. Unsere Ladas haben sich schon bei vielen Offroad-Einsätzen bewährt, sind mit einem umweltschonenden Benzin-/Flüssiggasmotor ausgestattet und verfügen über ein Schaltgetriebe. Die kleinen Flitzer haben den Vorteil, dass sie auch von im Gelände ungeübten Fahrern schnell und leicht beherrscht werden können. Vorkenntnisse mit 4×4-Fahrzeugen sind somit nicht erforderlich.

 

Mietpreis

Der Mietpreis für einen „Lada Niva 4×4“ auf dieser Tour beträgt € 90,00 pro Kalendertag. Dein Mietwagen ist selbstverständlich verkehrssicher, in einem einwandfreien technischen Zustand und ausgestattet mit Verbandskasten, Feuerlöscher, Warnweste, Warndreieck, Ersatzreifen, universaler Telefonhalterung ohne Freisprecheinrichtung, CB-Funk (ausschlieβlich für den Einsatz bei 4×4 Touren), Abschleppseil, Wagenheber, Werkzeugsatz und Ersatzteil-Notpaket.

 

Tipp

Da die meisten Teilnehmer an unseren Offroad-Abenteuern mit eigenen 4×4-Autos unterwegs sind, haben wir nur eine begrenzte Anzahl an Mietfahrzeugen in unserem Fuhrpark. Wir empfehlen Dir daher, schon direkt bei Deiner Abenteuerbuchung Deinen Mietwagen zu reservieren.

Indiv. Gruppenabenteuer

Du bist gerne mit Deinem Freundeskreis, Deinem Club, Verein oder Arbeitskollegen unterwegs und suchst spannende Ideen für einen tollen Ausflug? Wir unterstützen Dich auch hierbei gerne und unterbreiten Dir Vorschläge für ein maßgeschneidertes Gruppenabenteuer, das genau auf Deine Wünsche abgestimmt ist. Den Aufenthaltstermin, Dauer, Unterbringungskategorie, Programminhalte etc. kannst Du frei wählen und bei Dir Planung richten wir uns nach Deinen Vorgaben. Wir freuen uns, Dich mit weiteren Informationen und Tipps versorgen zu dürfen!

Info

Bitte beachte!

Unser Angebot richtet sich an Abenteurer mit eigenen OFFROAD-Fahrzeugen sowie deren Begleitpersonen. 4×4-Fahrzeuge der Marke „Lada Niva“ können in begrenzter Anzahl bei uns angemietet werden. Bitte kontaktiert uns, um mehr über diese Möglichkeit zu erfahren!

 

Einreise

Zur Einreise in die Ukraine benötigst Du einen noch sechs Monate gültigen Reisepass. Der im Fahrzeugschein eingetragene Besitzer muss identisch mit dem Fahrzeugführer sein, ansonsten werden zusätzliche Dokumente benötigt. Hierüber informieren wir Euch auf Anfrage gerne.

 

Voraussetzungen

Du solltest Lust zu trainieren und lernen mitbringen. Da wir in der Ukraine outdoor übernachten, solltest Du ein eigenes Zelt, Schlafsack, Isomatte und Essbesteck haben. Gerne unterstützen wir Dich bei der Zusammenstellung Deiner individuellen Abenteuerausrüstung!